Vorplanung mittels visueller Architektur-Software

Meine Gartengestaltung am PC mittels ArcSoft - hier eine Ansicht aus der Vogelperspektive
Meine Gartengestaltung am PC mittels ArcSoft - hier eine Ansicht aus der Vogelperspektive

Die virtuelle Vorplanung am PC nahm recht viel Zeit in Anspruch. Es war allerdings auch sehr spannend die verschiedenen gestalterischen Lösungsansätze miteinander zu vergleichen. Meine langjährige Erfahrung mit der ArCon-Software vereinfachte die Anwendung signifikant, allerdings sind inzwischen durchaus neuere Gestaltungsprogramme verfügbar.

 

Durch die vielfältigen ArCon-Programmeinstellungen (Licht- und Schattenberechnung, Betrachtungshöhen und -winkel) und durch die virtuelle Begehung des Gartens entstand ein realitätsnaher, räumlicher Gesamteindruck. Eine fehlerhafte Gartengestaltung konnte somit ausgeschlossen werden.  

Hilfreiche Planung am PC - Lange Sichtachsen vergrößern den Garten optisch
Hilfreiche Planung am PC - Lange Sichtachsen vergrößern den Garten optisch

Die architekten- und maßstabsgerechte Darstellung war letztlich eine hilfreiche Grundlage für die handwerkliche Umsetzung. Zudem konnten hohe Kosten für die aus meiner Sicht sehr "uniformierten" Gestaltungsvorschläge der Gala-Unternehmen eingespart werden.

Das 12 Meter lange Teichbecken streckt/vergrößert den Garten optisch
Das 12 Meter lange Teichbecken streckt/vergrößert den Garten optisch